News

Aktuelles Schutzkonzept

Update 29. Juni:

  • Neu können 14 Personen + TrainerInnen gleichzeitig trainieren. Die Einschreibung erfolgt weiterhin über Doodle.
  • In den Garderoben dürfen sich max. 2 Personen gleichzeitig aufhalten. Bitte erscheint wenn möglich weiterhin bereits umgezogen im Dojo.
  • Wer ins Kumitetraining kommt, darf auch an den anderen Trainings wieder im Dojo teilnehmen. In den restlichen Trainings wird weiterhin auf Partnerübungen verzichtet.
  • Die weiteren Massnahmen des BAG ( Kein Händeschütteln, 1.5m Distanz etc.) sind weiterhin einzuhalten.
  • Ab dem 29.06 wird nur noch das Mittwochstraining (Kumite) per Zoom übertragen.

Update 8. Juni:

Ab dem 8. Juni 2020 können wir den Trainingsbetrieb im Dojo wieder aufnehmen. In Abstimmung mit dem Schweizerischen Karateverband SKF und den Richtlinien des BAG ist das gemeinsame Karate Training wieder möglich. Allerdings braucht es weiterhin Schutzmassnahmen, um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten.

  • Es können maximal 12 Personen gleichzeitig trainieren (Anmeldung über Doodle)
  • Garderoben und Duschen bleiben geschlossen. Bitte erscheint bereits umgezogen im Training.
  • Anpassung der Trainingszeiten (siehe den aktuellen Corona-Trainingsplan unter “Termine”)
  • Wer ins Kumitetraining (Mittwoch 19.00-20.30) kommt, kann an den anderen Trainings nur per Zoom teilnehmen.
  • Die weiteren Massnahmen des BAG (Kein Händeschüttlen, Distanz halten etc.) sind weiterhin einzuhalten.

Alle Mitglieder haben das ausführliche Schutz- und Hygienekonzept per Mail erhalten. Bitte bringt die unterschriebenen Commitments dazu mit ins Training.

Downloads:

Schutzkonzept

Hygienekonzept

Commitment Trainierende

Commitment Kinder (Unterschrift der Erziehungsberechtigten benötigt)

Commitment TrainerInnen/Verantwortliche